Logo

Willkommen bei der Gutenberg Buchhandlung

Das Feld soll enthalten
das Feld soll enthalten.

Buch des Monats September

Erik Fosnes Hansen. Ein Hummerleben

Ein Hotel hoch oben im norwegischen Fjell in den 1980er-Jahren. Sedd wächst bei seinen Grosseltern auf. Über seinen Vater weiß er nicht viel, die Mutter ist verschollen. Liebevoll, aber bestimmt wird er von den Grosseltern – der Grossvater ist nebenbei Tierpräparator, die Grossmutter stammt aus Wien – auf seine Rolle als künftiger Hotelerbe vorbereitet. Er hilft als Laufbursche, Küchenjunge und Tourenbetreuer aus und verinnerlicht den Leitsatz »Jeder einzelne Gast zählt« bereits im zarten Kindesalter. Zufluchtsort ist für ihn die Küche des Hotels, in der der ehemalige Seefahrer Jim schaltet und waltet und für Sedd Vater, Mutter und Freund zugleich ist, wenn die Grosseltern keine Zeit für ihn haben. Doch spätestens, als der Bankdirektor Berg bei einem Essen stirbt, zeigen sich erste Risse in der vermeintlichen Idylle.

Zu Gast: Ständerat Paul Rechsteiner – der Leser

am Dienstag, 1. Oktober, 19.00 Uhr
Neben seiner Tätigkeit als Anwalt und Politiker begleiten Paul Rechsteiner Bücher zu den unterschiedlichsten Themen. Er empfiehlt uns neben Unterhaltungsromanen auch die Bücher, die ihn in seiner langen politischen Laufbahn inspiriert und geprägt haben.
Der Eintritt ist frei, im Anschluss offerieren wir Ihnen einen kleinen Apéro.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten Sie um Anmeldung bis Montag,
30. September an die Buchhandlung

Literarische Wanderung mit Yvonn Scherrer

Am Samstag, 2. November starten wir bei uns um 13 Uhr zu einer etwa dreistündigen Wanderung rund um Gossau.
Anlass dieser besonderen Lesung ist das neue Buch „Wintergrüen“ von Yvonn Scherrer, die seit frühester Kindheit blind ist. Sie studierte Theologie und Journalistik und arbeitet heute als Redaktorin bei Radio SRF 1 und als Aromaberaterin in ihrem Duftatelier.
In „Wintergrüen“ hat sie beschlossen, dem kalten Kerl mit Worten auf den Pelz zu rücken. Schreiben als Medizin gegen den Winterblues. Entstanden ist ein poetischer Reiseführer für die frostige Jahreszeit. Der Winter riecht nach Schiefer und Gneis und nach mineralischem Weisswein. Mit geschärften Sinnen und hellwacher Wahrnehmung erlauscht, erschnuppert und erfühlt die blinde Autorin den Winter.
Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Stadtbibliothek Gossau, wo der Anlass mit einem kleinen Apéro endet.
Eintritt Fr. 17.--. Wir bitten Sie um Anmeldung bis Donnerstag, 31. Oktober an die Buchhandlung: Tel. 071 383 20 00, kontakt@gutbuch.ch.

Lesung mit dem Kommunikationsberater Stefan Häseli

am Mittwoch, 13. November, 19 Uhr bei uns an der Gutenbergstrasse.
Sein Buch „Best Practice Leadershit“ ist eine realistische Satire. Gekonnt spiegelt Stefan Häseli die alltäglichen Absurditäten in den Chefetagen wider. Vom rigorosen Sparprogramm im Gewand einer revolutionären Innovation, einem Leitbildkonfigurator für den schnellen Erfolg bis hin zu kruden Marketing-Konzepten liefert dieses Buch das Handwerkszeug für Führungskräfte. Für solche, die es schon sind, die es gerne werden wollen und all jene, die dort nie ankommen werden. Die Geschichten rund um den Manager Hannes illustrieren amüsant bis scharfzüngig, was im Moment in den Chefetagen so ausgebrütet und angedacht wird - denn von durchdenken kann ja keine Rede mehr sein, und wie den Mitarbeitern auch der letzte Blödsinn noch als grosser Fortschritt verkauft wird.
Eintritt Fr. 10.--. Wir bitten Sie um Anmeldung bis 12. November an die Buchhandlung: Tel. 071 383 20 00, kontakt@gutbuch.ch.

Das Gutenberg Team freut sich auf Ihren Besuch und auf Ihre Bestellungen:
André Wigger, Maja Scherrer, Mariann Gisler und Rosmarie Sutter

Heute bestellen - morgen abholen

Wussten Sie, dass sie bei uns bis 16 Uhr über unseren Webshop (www.gutbuch.ch), telefonisch (071 383 20 00), per Email (kontakt@gutbuch.ch) oder auch im Laden die gewünschten Bücher bestellen und diese bereits am nächsten morgen ab 10 Uhr abholen können? Es gibt auch Verzögerungen, aber für 95% aller lieferbaren Bücher und Medien ist dies so - unser Service ist wirklich gut!